Beckenbodenkurs Nr. 440

27.02.2019 — 17.04.2019

18:30 — 20:00

Geburtshaus Paderborn

€ 135,00 (inklusive Buch, Kostenübernahme s. u.)

Kennen Sie in ihrer Umgebung fast jede Toilette?
Trinken Sie auf Reisen wenig, weil Sie sonst oft anhalten müssen?
Bleiben Sie aus Sorge, die nächste Toilette nicht erreichen zu können, zuhause?
Verlieren Sie Urin bevor sie auf der Toilette sind? Oder beim Husten oder Niesen?

Dann sind Sie richtig in unserem Beckenbodenkurs. Wir arbeiten nach dem BeBo®-Konzept. Dies ist ein Erfolgskonzept für eine gute Funktion und Qualität des Beckenbodens. Belastungen unterschiedlicher Art führen zu Senkungsbeschwerden, z.B. Schwangerschaft, Geburt, Operationen im unteren Bauchbereich sowie die hormonelle Veränderung durch die Wechseljahre. Wir bieten Ihnen das BeBo-Training in einer Frauengruppe jeglichen Alters an.

Voraussetzung für ein gutes Gelingen ist, dass Ihr jüngstes Kind mindestens 6 Monate alt ist und die Stillzeit bereits vollständig beendet wurde.

Nach der Anmeldung zum Kurs erhalten Sie von uns einen Fragebogen, damit wir uns eine Vorstellung Ihrer Beschwerden machen können. Diese Antworten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und geprüft. Nach Auswertung des Fragebogens stellen wir fest, ob eine Kursteilnahme mit Ihrem Beschwerdebild möglich ist und senden Ihnen dann erst die Zahlungsaufforderung zu.

Fragen im Vorfeld beantworten wir gern per Mail (martina.kivelip@web.de oder info@helena-blume.de).

  • Kurszeitraum: 27.02. – 17.04.2019; wöchentlich, immer mittwochs
  • geschlossener Kurs: 8 feste Termine, jeweils 90 min
  • Kursgebühr: 135,– Euro inklusive Buch „Die Entdeckungsreise der weiblichen Mitte “ als Skript zum Kurs
  • Kurs wird von den Krankenkassen unter bestimmten Voraussetzungen als Präventions-Kurs zu 80 % bezuschusst
  • bitte zu den Stunden ein Handtuch, ein Getränk und Antirutschsocken mitbringen
  • Kursleitung: Martina Kivelip, Helena Blume

Erste Hilfe am Kind Nr. 378

nächstes lesen

Leider ausgebucht!