Rückbildung nachmittags Nr. 264

30.10.2020 — 18.12.2020

16:45 — 18:00

Geburtshaus Paderborn

Kostenübernahme siehe unten

Schwangerschaft und Geburt haben den weiblichen Körper verändert. Ziel der Rückbildung ist es, den Körper zu stabilisieren und Beschwerden, die sich häufig erst später bemerkbar machen, entgegen zu wirken.

Ich möchte Ihnen Übungen zeigen, in denen Sie Ihren Beckenboden differenziert spüren und stärken können – Übungen, die Sie in den Alltag integrieren können, um so jeden Tag für Ihr Wohlbefinden zu sorgen. Mit einem guten Beckenboden haben Sie die Grundlage für die Sportarten, die Sie bereits vor der Schwangerschaft ausgeführt haben oder nun neu erlernen möchten.

Ergänzend trainieren Sie im Kurs verschiedene Muskelgruppen um Bauch, Beine, Po und den eventuell geschwächten Rücken und Nacken zu stärken. Entspannung und Fragen rund um die erste aufregende Zeit mit dem Baby haben auch hier einen Raum.

  • Kurszeitraum: 30.10. – 18.12.2020; wöchentlich, immer freitags
  • geschlossener Kurs: 8 feste Termine, jeweils 75 min
  • Kursgebühr wird bei Teilnahme von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen; Privatversicherte bitte vor Kursbeginn direkt bei der Krankenkasse bezüglich Kostenübernahme nachfragen. Versäumte Kursstunden müssen privat in Rechnung gestellt werden – egal aus welchen Gründen nicht teilgenommen wurde.
  • Teilnahmeempfehlung: ab 8 Wochen nach der Geburt bzw. ab 12 Wochen nach einer Kaiserschnittgeburt
  • Rückbildungskurse müssen bis zum vollendeten neunten Monat nach der Geburt abgeschlossen sein
  • dieser Kurs findet ohne die Babys statt
  • Kursleitung: Martina Kivelip

Rückbildung nachmittags Nr. 223

nächstes lesen

Leider ausgebucht!